frank leisten

experte für knifflige fälle


Schon in frühester Kindheit entdeckte Frank Leisten seine Leidenschaft für die Geheimnisse der Elektronik. Wenn seine Freunde sich im Winter auf dem Weiher beim Eishockeyspiel vergnügten, wärmte er sich lieber am Lötkolben und widmete sich seiner ersten großen Liebe. Wo immer ein Stromfluss zu finden war, forschte Frank Leisten bis zur Lösung aller vermeintlichen Rätsel um dieses Phänomen. Physik wurde zu seinem Lieblingsfach, Bücher zum Standardgepäck - und die autodidaktische Lehre vom Elektronenausgleich nahm unaufhaltsam ihren Lauf.

Es kam wie es kommen musste. Heute ist Frank Leisten ein versierter und von zahlreichen Kunden geschätzter Elektronikexperte, der Theorie und Praxis wie kein zweiter miteinander zu verknüpfen versteht. Sein ungewöhnlich breit gefächertes Fachwissen und das tiefgreifende Verständnis für industrielle Maschinen und technische Prozesse suchen ihresgleichen. Dieses Know-how, jahrzehntelange Erfahrung und die daraus resultierende Improvisationsfähigkeit sind es, die das Unternehmen FLE-electronic zum Geheimtipp für Handwerk und Industrie gemacht haben - nicht nur in schwierigen Fällen. Denn für Frank Leisten ist es noch immer ein großes Vergnügen, sich akribisch-detektivisch auf die Suche zu begeben. Den neuen, den besseren Lösungen auf der Spur. Die Dimensionen der Aufgaben haben sich natürlich verändert, seine Leidenschaft aber ist geblieben.


rolf schröder

fertigungsleiter mit routine


Auch Rolf Schröder hat sich schon in frühen Jahren mit Elektronik beschäftigt und ist, wann immer es ihm möglich war, tief in die schier unendlichen Welten der Elektronen, Spannungen und Schaltungen eingetaucht. Telefone, Funksysteme und Geräte der Unterhaltungselektronik waren ihm die liebsten, und so war es gar keine Frage, dass er Fernmeldetechniker werden wollte. Und wer Rolf Schröder kennt, der weiß, dass dies nur der Startschuss gewesen sein konnte. Nach seiner Lehrzeit wollte er noch weiter in die Tiefen der Theorie vordringen und absolvierte ein Studium der Elektrotechnik, mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik.

Es folgen weitere Berufsjahre, nun in seinem neuen Fach als Nachrichtentechniker bei Siemens, bevor er sich 1994 als Radio- und Fernsehtechniker selbständig machte.

Nach 10 erfolgreichen Jahren - aber letztendlich auch etwas gleichgeschalteten Tätigkeiten - suchte Rolf Schröder neue Herausforderungen im elektronischen Metier. Vorzugsweise unter Gleichgesinnten, und irgendwo zwischen Kundenkontakt und konzentrierter Werkstattarbeit. Bei FLE-electronic hat er neue spannende Aufgaben gefunden. Seit 2004 verstärkt er unser Team für individuelle Entwicklungen und Auftragsfertigung, federführend als Platinenlayouter und Fertigungsleiter bei Kleinst- und Kleinserien.


edeltraud schnitger

produktion

 

 


manuela schröder

buchhaltung

 

 

Es geht um Elektronik? Hier sind sie richtig.

Was immer Sie auf diese Website geführt hat - wenn es um Probleme oder neue Aufgaben im Zusammenspiel von Industrietechnik und Elektronik geht, sind Sie bei uns in guten Händen.

Rufen Sie einfach an! Oder schreiben Sie uns per E-Mail, was Sie beschäftigt. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

FLE-electronic, Frank Leisten

Nachricht
Kontakt

FLE-electronic
Simon-Bolivar-Str. 11
28197 Bremen

Anfragen & Support
Tel.: 0421 / 527282
Mobil: 0172 / 708 69 20
Fax: 0421 / 527283
mail(at)fle-electronic.de

Geschäftszeiten
Mo – Do: 9.00 – 17.00 Uhr
Fr: 9.00 – 15.00 Uhr

Mittagspause: 12.30 - 13.30 Uhr